• ts
  • ts
  • twitch
  • steam
  • Atari arbeitet an neuer Konsole, die auf PC-Technik basiert

    img
    Jun
    20

    Es klingt eigentlich viel zu abwegig, um wahr zu sein, doch es wurde vom CEO des Unternehmens offiziell bestätigt. Das sagenumwobene Kultunternehmen arbeitet offenbar an einer neuen Konsole. Details gibt es noch keine, nur so viel: Sie soll auf PC-Technik basieren.

    Eigentlich könnte man meinen, der Konsolenmarkt sei gesättigt. Mit der Xbox One und der Playstation 4 in ihren verschiedenen Ausbaustufen auf der einen sowie der Nintendo Switch auf der anderen Seite sollte eigentlich jede Zielgruppe bedient sein. Zumal es für den Enthusiasten immer noch den PC gibt und für kleine Spielchen unterwegs inzwischen jedes Smartphone ausreicht. Nichtsdestotrotz hat das Kultunternehmen Atari kürzlich die Arbeiten an einer neuen Konsole bestätigt.

    Erst dachten viele, es handle sich um einen Witz, als der Teaser zu einer Ataribox die Runde machte. Doch inzwischen hat der CEO des Unternehmens höchstselbst, Fred Chesnais, bestätigt, dass es die Konsole geben wird. Details hatte dieser noch nicht zu verkünden. Aktuell arbeite man noch am Design der Konsole und werde sie zu einem späteren Zeitpunkt präsentieren.

    Nur so viel ließ der Geschäftsführer wissen: Die neue Konsole soll auf PC-Technik basieren und sei nicht die Retro-Konsole Atari Flashback 8 Gold. Es scheint also ganz so, als wolle man an den Erfolg des 80er-Jahre Klassikers Atari 2600 anschließen. „We’re back in the hardware business“, sagt Chesnaius.

    Chesnaius hatte das insolvente Unternehmen 2013 erworben und durch Lizenzierungen und Erfolge im Mobile Gaming wieder profitabel gemacht. Ob er diesen Erfolgskurs auch als Hardware-Anbieter wird fortsetzen können, muss die Zeit zeigen. Einen schlagkräftigen Namen hat die Konsole jedenfalls, auch wenn Atari schon seit ewigen Zeiten nicht mehr als richtiger Konsolenanbieter angetreten ist – der Mythos hat bis heute überdauert.

    Im Netz laufen aktuell Diskussionen, wer die Hardware liefern könnte. AMD soll vor nicht allzu langer Zeit verlauten haben lassen, dass man die SoCs für drei neue Konsolen im Jahr 2017 produziert. Einer war für die Playstation 4 Pro, einer für die Xbox One X und der dritte könnte, so die Spekulation, für die Ataribox sein.

    SPONSOREN

    Nächstes Match

    No upcoming matches

    ONLINE FREUNDE UMFRAGE

    Besteht Interesse an OF Shirts und Merchandise ?

    View Results

    Loading ... Loading ...