• ts
  • ts
  • twitch
  • steam
  • Razer Basilisk: Gaming-Maus mit 16.000 DPI

    img
    Sep
    03

    Razer hat seine neue Gaming-Maus Basilisk vorgestellt. Sie bietet laut dem Hersteller native 16.000 DPI und eine Abtastgeschwindigkeit von bis zu 450 IPS (Zoll pro Sekunde). Als Preisempfehlung nennt Razer für die Basilisk 69,99 Euro. Noch ab September soll die Maus auf der Website von Razer bestellbar sein – siehe Quelle. Im regulären Handel wird sie erst ab dem vierten Quartal 2017 zu haben sein. Locken soll die Basilisk außerdem mit dem optischen 5G-Sensor, welcher auch die DeathAdder Elite und Lacehead Tournament antreibt. Als maximale Beschleunigung nennt Razer zusätzlich 50 G.

    An der Seite der Maus sitzt eine abnehmbare DPI-Bedienung. Man kann jene Drücken, um temporär die Empfindlichkeit zu reduzieren. Kann in Shootern z. B. beim präzisen Anvisieren von Zielen nützlich sein – aber auch beim Arbeiten in Bildbearbeitungs-Software. Razer legt dabei zwei Varianten der DPI-Bedienung bei, damit man je nach Größe der Hände die passende Lösung integrieren kann. Wer die DPI-Schaltung lieber gar nicht einsetzen will, kann sie aber wie angedeutet abnehmen und stattdessen nur eine einfache Gummiabdeckung ansetzen.

    Die Schalter der Razer Basilisk sollen 50 Mio. Betätigungen mitmachen. Der Widerstand des Scrollrads ist anpassbar – über ein Rad an der Unterseite der Maus. Via Razer Synapse 3 ist die Anpassung der Maus möglich – also die Tastenbelegung, Oberflächenkonfiguration sowie die Anpassung der Razer Chroma RGB-Beleuchtung. Geeignet ist die Razer Basilisk für Rechtshänder. Als Maße gibt Razer 124 x 75 x 43 mm bei einem Gewicht von 107 Gramm an. Alle acht Tasten sind unabhängig voneinander programmierbar.

    SPONSOREN

    Nächstes Match

    No upcoming matches

    ONLINE FREUNDE UMFRAGE

    Besteht Interesse an OF Shirts und Merchandise ?

    View Results

    Loading ... Loading ...